Wohnungsbrannt

Datum: 11. August 2012 
Alarmzeit: 16:40 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm mit Sirene 
Dauer: 50 Minuten 
Art: FEU Y  
Einsatzort: Kieler Straße, Hasloh 
Fahrzeuge: LF 10/6 , LF 16/12 , MZF , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: NEF , Polizei , RTW  


Einsatzbericht:

Um 16:40 wurde die Feuerwehr Hasloh zusammen mit dem Rettungsdienst des Kreises zu einem Wohnungsbrand alamiert. Laut Alarmierung sollte sich im Gebäude noch eine Person aufhalten. Kurze Zeit nach dem Alarm waren die ersten Kräfte vor Ort .Das Gebäude war stark verqualmt und eine Person stand im 1. OG am Fenster . Mittels Steckleiter wurde sich Zugang zum Haus verschaffen und die Person Anschließend schnell gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.Das Feuer selbst was in der Küche entstand konnte mittels Kleinlöschgerät gelöscht werden. Abschließend wurde das Gebäude mit einem Druckbelüfter belüftet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.