Stromverteilerkastenbrand

Datum: 29. September 2006 
Alarmzeit: 23:50 Uhr 
Art: FEU  > FEU 2  
Einsatzort: Rotdornweg, Hasloh 
Einsatzleiter: Thomas Krohn 
Fahrzeuge: ELW , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Aus ungeklärter Ursache kam es an einem Stromverteilerkasten zu einem größeren Schwelbrand. Dieser Stromkasten versorgt mehrere Haushalte, ein Anwohner bemerkt Brandgeruch und beobachtet eine ca. 2 Meter hohe Stichflamme an dem Kunststoffgehäuse und alarmiert sofort die Feuerwehr.Die Feuerwehr sichert und beleuchtet die Gefahrenstelle für den kurze Zeit später eintreffenden Eon Hanse Notdienst.Durch den Schwelbrand waren mehrere Haushalte ohne oder nur zum Teil mit Strom versorgt.Aus diesem Grund wurde noch in der Nacht von Eon Hanse ein Notfallteam bestellt um einige Stromleitungen neu zu installieren.