LKW liegt im Graben

Datum: 30. November 2015 
Alarmzeit: 14:42 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm ohne Eile 
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten 
Art: TH AUST K  
Einsatzort: Pinneberger Straße, Hasloh 
Fahrzeuge: LF 16/12 , MZF , TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Aus noch ungeklärter Sache ist ein LKW mit Kran von der Fahrbahn abgekommen und einige Meter durch den Graben gerutscht. Dabei kollidierte er mit einigen kleineren Bäumen und Zaunpfählen aus Beton. Zum Glück war der Fahrer angeschnallt und kam nur mit dem Schrecken davon. Wir sicherten die Einsatzstelle und setzten im Verlauf des Grabens ein Dichtkissen. Einige Liter Hydrauliköl liefen aus und vermischten sich mit dem fließendem Regenwasser. Das zur Einsatzstelle gerufene Umweltamt ordnete ein absaugen des Öl – Wassergemisches an. Wir unterstützten diese Arbeit mit Licht da die Dämmerung einsetzte. Nach Bergung des LKW durch eine Fachfirma mit Hilfe von 2 Kränen und einem LKW Abschlepper wurde die Straße von der Strassenmeisterei gereinigt.

20151130_151154

20151130_160642

20151130_161555