Großbrand, Nachbarschaftliche Löschhilfe

Datum: 1. Mai 2005 
Alarmzeit: 0:04 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm mit Sirene 
Dauer: 8 Stunden 56 Minuten 
Art: FEU  > FEU 3 Y  
Einsatzort: Quickborn 
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12 , MTW T4 (außer Dienst) , TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Quickborn wurde um 23:23 Uhr zu einer unbekannten Rauchentwicklung alarmiert, die sich als ausgedehnter Gebäudebrand entpuppte. Die FF Hasloh wurde zur nachbarschaftlichen Löschhilfe alarmiert, da Atemschutzgeräteträger benötigt wurden. Weitere beteiligte Einheiten waren der ABC- Dienst, die FF Borstel-Hohenraden und das THW Pinneberg. Die ganze Nacht hindurch wurden die Löscharbeiten geführt. Einsatzende war um ca. 9:00 Uhr. Die Nachlöscharbeiten dauern noch den gesamten Montag an.