Gasautritt nach Sturmschaden

Datum: 12. Februar 2005 
Alarmzeit: 20:36 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Dauer: 24 Minuten 
Art: TH GAS  
Fahrzeuge: ELW , LF 16/12 , TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Eine Baustellenabsicherung wurde durch starken Wind in eine Baugrube mit frei gelegter Gasleitung geweht. Wir leiteten den Verkehr sofort weiträumig um und sicherten die Einsatzstelle ab. Von einem Trupp wurde die Absicherung aus dem Gefahrenbreich geborgen. Es kam zu keinem Schaden an der Gasleitung, sodass kein Gas ausgetreten ist. Personen und Sachgegenatände wurden nicht geschädigt.