Geschichte der Feuerwehr Hasloh

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh

– 1890 versammelten sich 28 Hasloher und Winzeldorfer Männer im Gasthaus Schadendorf und gründeten die Freiwillige Feuerwehr Hasloh. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten neben 9 neuen Mitgliedern auch Angehörige der Hasloher Zwangswehr, außerdem der gesamte Hasloher Pfeifer- und Trommlerchor.

Die neue Freiwillige Feuerwehr übernahm  eine Handdruckspritze und das 1888 erbaute Spritzenhaus an der Kieler Straße, welches noch bis 1946 genutzt wurde.

Alarmiert wurde durch „Blasen des Feuerhorns“ nachdem der Brand bei einer der fünf Brandmeldestellen angezeigt worden war.

1900spritze

 

 

 

 

 

 

 

 

– 1900 wurden 35 (maßgeschneiderte) Uniformen für 450 Mark bei dem ortsansässigem Schneider bestellt.

– ab 1900 wurde ein Protokollbuch geführt.

– 1921 erfolgte der Anbau des Trockenturms an das Spritzenhaus.

wache alt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– 1925 war die Wehr personell so stark besetzt, dass die Zwangswehr aufgelöst werden konnte.

– 1926 begleitet die Feuerwehr das erste Mal einen Laternenumzug.

– 1932 erste bekannte Übung mit den Nachbarwehren aus Quickborn, Bönningstedt/ Winzeldorf und Garstedt.

– 1950 wird ein neues Gerätehaus gebaut.

1950

 

 

 

 

 

 

 

– 1952 wird ein alter Gefangenenwagen aus Hamburg als Feuerwehrfahrzeug umgebaut.

– 1960 zur Verbesserung der Wasserversorgung wird in eigenregie eine Zisterne errichtet.

– 1963 erhällt die Wehr ihr erstes Löschfahrzeug, ein LF8.

– 1965 feiert die Feuerwehr Hasloh ihren 75. Geburtstag.

20140829_163128 20140829_163121

 

 

 

 

 

 

 

– 1969 wird die Wehr mit Handsprech-Funkgeräten ausgerüstet.

– 1970 erhält die Wehr ein TLF16.

– 1971 Flugzeugabsturz in Hasloh auf der A7 Bericht Abendblatt, Video

– 1972 wird Hasloh an das öffentliche Wassernetz Hamburgs angeschlossen.

-1977 erfolgt der Umbau der Wache.

– 1978 kauft Hasloh ein gebrauchtet LF16 und -1981 ein neues LF8.

– 1980 die Wehr ist Ausrichter der ersten Feuerwehrralley des Kreises Pinneberg.

– 1982 wird ein gebrauchter VW-Bus in ein ELW umgebaut.

– seit 1986 wurde damit bekonnen, die Wehr mit Funkalarmempfängern auszurüsten.

– 1988 freut sich die Feuerwehrüber ein neues LF16.

– 1989 über ein neues ELW.

– 1990 feiert die Freiwillige Feuerwerh Hasloh ihren 100. Geburtstag und setzt sich mitlerweile aus:

  • 59 Feuerwehrmännern in drei Gruppen und einer Reservegruppe
  • 41 Feuerwehrmänner und -frauen im Musikzug
  • 6 Ehrenmitgliedern
  • 270 fördernde Mitglieder

– 2001 gründet sich die Jugendfeuerwehr Hasloh.

– 2003 feiert die Freiwillige Feuerwehr Hasloh ihren 113. Geburtstag.

113jahre

 

 

 

 

 

 

 

 

-2015 feiert die Freiwillige Feuerwehr Hasloh ihren 125. Geburtstag.

 

 

 

 

Quelle: 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr & Musikzug der Gemeinde Hasloh von 1990

Gruppenfoto 1965 Quelle: Christa Iden