LZG Einsatz auf Helgoland

Datum: 17. August 2019 
Alarmzeit: 15:41 Uhr 
Dauer: 19 Stunden 
Art: TH X  
Einsatzort: Helgoland 
Fahrzeuge: MTW  
Weitere Kräfte: LZG / ABC Dienst des Kreises Pinneberg  


Einsatzbericht:

Helgoland, eine Insel in der Nordsee. Sie ist ca. 40 km von der Küste entfernt und gehört zum Kreis Pinneberg. Somit fällt die Insel auch in das Einsatzgebiet des ABC-Dienst / LZ-G des Kreises Pinneberg.
 
Am vergangenen Wochenende kam es auf der Insel zu einem größeren Gefahrguteinsatz.
Nach einem Telefonat mit der Feuerwehr Helgoland, entschied man sich dazu mit einer kleinen Gruppe, gemischt aus den Einheiten Messen, Dekon und Führung samt Probeentnahme Ausstattung so wie Schutzausrüstung nach Helgoland zu fahren.
Über die Leitstelle wurde ein Polizeiboot organisiert, welches die Kammeraden/innen von Büsum aus auf die Insel brachte.
Vor Ort wurden mit teilweise gemischten Trupps aus LZ-G und Feuerwehr Helgoland Proben genommen und analysiert.
Da die Arbeiten bis in die Morgenstunden andauerte, gab es in der Feuerwache Helgoland eine kurze Ruhepause.
Vormittags ist die Gruppe mit dem Polizeiboot wieder zurück nach Büsum gefahren. Nach Ankunft an der KFZ wurden die Fahrzeuge wieder bestückt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
 
 
Text CLÜ/STH
Bilder beteiligte vom Einsatz